PROREG!O
Sozialverträgliches Outsourcing

Arbeitsplätze in der Region erhalten

Mit unserem personalverträglichen Outsourcing-Konzept sichern wir die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter am Standort.

Eine konsequente vertriebliche Ausrichtung sowie eine schlanke und effiziente Struktur bedürfen
einer kontinuierlichen Eigenoptimierung. Klassische Aufgaben aus den Verwaltungsbereichen, der Organisation und den Zentralen Diensten gehören nicht zum Kerngeschäft einer Sparkasse.

Unter Aspekten wie Flexibilität, Qualitäts- und Kostenstabilisierung ist Outsourcing ein Instrument zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Sparkassen.

Wenn die Grenzen der Eigenoptimierung erreicht sind, ist Outsourcing im Verbund eine sinnvolle Alternative um weitere Skaleneffekte zu heben und fehlende Kapazitäten im Nicht-Kerngeschäft auszugleichen. Services wie Post-, Empfangs-, Reinigungs-, Hausmeister- und Kurierdiensten sind Unterstützungsprozesse und damit ideal für das Outsourcing geeignet.

Zur Erbringung dieser Leistungen übernehmen wir an Ihrem Standort Ihre Mitarbeiter und Räumlichkeiten. Neben einer Reduktion der Sachkosten führt das zu einer Steigerung der Produktivität durch die Optimierung der bisherigen Prozesse.

Zur Sicherung des Standortes investieren wir in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und in ein modernes Arbeitsumfeld. Langfristiges Ziel von PROREG!O ist der Ausbau des Standortes durch ein erweitertes Angebot an Sparkassen und deren Firmenkunden im Einzugsgebiet.

Ihre Vorteile

  • Sicherung des Standortes
  • Vorgriff auf Personalveränderungen
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwands
  • Positive GuV-Auswirkung
  • Klar definierte Service-Level-Agreements
  • Investition in die Entwicklung der Mitarbeiter
  • Unterstützung der Dienstleistersteuerung durch unsere Revision
  • Reportings, Qualitätsgespräche und Optimierungsansätzen